Gestaltung

Wandveredelung

In diesem schönen Beispiel wurden die Wände von einer Raufasertapete befreit und zu einer glatt verputzten Oberfläche aufgearbeitet. Diese Flächen wurde dann grundiert, mit einem Grundton gestrichen und letztendlich mit einer hochwertigen Lasur im Kreuzschlag veredelt. Ein neuer Laminat-Boden wurde ebenfalls verlegt. Dabei blieben die alten Fußleisten erhalten und wurden lediglich mit Viertelstableisten zur Überbrückung ergänzt.

Das Ergebnis ist eine Aufwertung der gesamten Raumgestaltung.  Diese Art der Verdelung erzeugt beim Betrachter, je nach Zugabe der Farbpigmente in der Lasur und abhängig vom Blickwinkel und dem Lichteinfall, eine andere Farbe.

EINFACH SCHÖN!


Ähnliche Beispiele

Farbe im Rechteck

Ein sehr langer Flur wurde in diesem Beispiel mit immer größer nach oben werdenden Rechtecken abgesetzt. Somit wurden die kalten Blechzargen mit einem warmen und freundlichen Farbton umgeben.

Die Rechtecke wurden ebenfalls mit einer leichten Perlmuttlasur überzogen um so das Deckenlicht als weiterer visuelle Wärmequelle zu gewinnen.

EINFACH SCHÖN!


Änliche Beispiele in matten Farbtönen

Keramik Schutz trifft Farbe

Alle Beispiele die Sie hier sehen, ergeben durch feinste Keramik-Partikel, eine schützende Innenfarbe für höchste Ansprüche an die Oberfläche. Sie ist auch geeignet für Flächen mit ungünstigem Lichteinfall.  Ideal für Bereiche mit erhöhtem Anspruch an die Reinigungsfähigkeit. z. B. Kinderzimmern, Gewerbe- und Bürohäusern, öffentlichen Gebäuden, Schulen, Sportstätten usw. Tolle Pastelltöne gegen Schmutz.

EINFACH SCHÖN!


Neugestaltung von Baustoffen